Das Leistungsportfolio der COGNOMED umfasst Fortbildungen für Fachkreise, Schulungen für Unternehmensmitarbeiter, Unternehmensberatung, Lobbying und Projektmanagement.

Fortbildung

Die COGNOMED entwickelt und realisiert vorwiegend in Kooperation mit Organisationen des Gesundheitswesens Fortbildungsveranstaltungen (vom Workshop bis zum Kongress) für alle Fachkreise, so z.B. Ärzte, Apotheker und andere Angehörige der Heilberufe. Die Veranstaltungen sind überwiegend zertifiziert und entsprechen damit den geltenden Regularien.

Das Leistungsangebot der COGNOMED umfasst dabei konzeptionelle Entwicklung, Themen- und Programmgestaltung, Zertifizierungsmanagement*, Veranstaltungsvorbereitung (Referentenrecruiting und -briefing), Ankündigungs- und Einladungsprocedere mit Teilnehmererfassung, Veranstaltungsabwicklung, Vor-Ort-Management und Veranstaltungsnachbearbeitung.

*Durchführung zur Zertifizierung von Fortbildungsveranstaltungen übernimmt die COGNOMED auch als Auftragsarbeit.

mehr

Schulung

Die COGNOMED bietet Unternehmen des Gesundheitsmarktes Schulungsseminare für Ihre Innen- und Außendienstmitarbeiter. Diese vermitteln einerseits ein umfassendes Verständnis für die komplexen Strukturen im Gesundheitswesen und behandeln zugleich aktuelle gesundheitspolitische Entwicklungen, gesetzliche Initiativen sowie die Auswirkungen der neueren Reformgesetzgebung. Grundlagen, die insbesondere für die Arbeit von Pharmareferenten und Vertriebsmitarbeitern im Gesundheitswesen die Basis erfolgreicher Arbeit sind. Die COGNOMED erstellt hierzu Schulungscurriculae und -pläne, sorgt für die didaktische Aufbereitung der Lehrmittel und stellt die jeweils nötigen Referenten und Trainer.

Unternehmensberatung

Die COGNOMED berät Unternehmen des Gesundheitsmarktes insbesondere in Fragen der strategischen Planung, des gesundheitspolitischen Managements und der personellen- und strukturellen Entwicklung. Als Partner eines Netzwerks, mit der Expertise verschiedenster Fachkompetenzen, erarbeitet die COGNOMED Grundlagenkonzepte für Unternehmensentscheidungen in Marketing und Vertrieb, begleitet und steuert deren operationale Umsetzung in den Unternehmen.

Lobbying

Über ein Netzwerk von kompetenten Experten unterhält die COGNOMED ein enges Beziehungsgeflecht zu den wichtigen Führungs- und Entscheidungsträgern aus Politik, Kommissionen, Vereinigungen, Kammern, Kassen, Verbänden und anderen Entscheidungsgremien. Die COGNOMED stellt Verbindungen zu Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen her.

Projektmanagement

Das stetig wachsende Ausmaß der gesetzlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen zwingt die Unternehmen der Gesundheitsindustrie, ihre Marketingstrategien zu überdenken und anzupassen. Mit einem Team von Experten verifiziert die COGNOMED kontinuierlich die gesundheitspolitischen Entwicklungen und erarbeitet produkt- und projektbezogen in enger Zusammenarbeit mit ihren Auftraggebern Konzepte zur Erschließung neuer Absatzchancen, so z.B. durch Verträge und Vereinbarungen mit Krankenkassen.
Das Leistungsangebot umfasst auch das komplette Prozessmanagement. Zur Erreichung der Ziele steht den Unternehmen auch der direkte Zugang zu Entscheidungsträgern des COGNOMED Netzwerks offen.